Nicht amtliche Information
Logo Schweiz.org
deutsch | |
Shop | Directory | Schweiz | Tools | Kalender | 21-Oct-2017
 
spacer

 

Die Kantone der Schweizerischen Eidgenossenschaft

Kantone und Halbkantone

Heute besteht die Schweizerische Eidgenossenschaft aus 26 Kantonen und Halbkantonen. Auch das ist wiederum typisch für die Eidgenossenschaft, denn in welchem anderen Land gibt es schon halbe Bundesstaaten? Die Erklärung dafür ist wiederum ganz einfach. Drei der 23 Kantone bestehen aus historischen Gründen aus zwei Halbkantonen. Dies sind
  • Appenzell - Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden
  • Basel - Basel-Stadt und Basel-Landschaft
  • Unterwalden - Obwalden und Nidwalden
Kantonswappen Übersicht aller Kantonswappen hier klicken »
Relevant ist dieser Status bei der Besetzung des Ständerates und bei Abstimmungen, wenn das Ständemehr zum Tragen kommt. Aus diesem Grund spricht man von 23 Kantonen oder 23 Ständen. Die offizielle Reihenfolge der Kantone ist in der Bundesverfassung verankert, wenn auch die Reihenfolge viel älter ist, als die Verfassung. So standen in der Eidgenossenschaft der Acht Alten Orte die Landkantone bereits hinter den Städten Zürich, Bern und Luzern. Die weiteren Kantone werden nach deren Beitrittsjahr geführt.

Die Kantone der schweizerischen Eidgenossenschaft
Quelle: sansculotte@despammed.com

Kantone der schweizerischen Eidgenossenschaft

Kürzel Kanton CH-Beitritt Hauptstadt Fläche Bewohner Gemeinden
ZH Zürich 1351 Zürich 1728.8 1242488 171
BE Bern 1353 Bern 5958.9 950209 398
LU Luzern 1332 Luzern 1493.5 352311 103
UR Uri 1291 Altdorf 1076.6 35246 20
SZ Schwyz 1291 Schwyz 908.3 133358 30
OW Obwalden 1291 Sarnen 490.5 32999 7
NW Nidwalden 1291 Stans 276.1 38897 11
GL Glarus 1352 Glarus 685.2 38380 27
ZG Zug 1352 Zug 238.8 102247 11
FR Freiburg 1481 Freiburg 1670.8 242679 182
SO Solothurn 1481 Solothurn 790.7 246504 126
BS Basel-Stadt 1501 Basel 37.1 186871 3
BL Basel-Land 1501 Liestal 517.5 263194 86
SH Schaffhausen 1501 Schaffhausen 298.5 73916 33
AR Appenzell Ausserrhoden 1513 Herisau 243 53189 20
AI Appenzell Innerrhoden 1513 Appenzell 172.5 14995 6
SG St. Gallen 1803 St. Gallen 2025.6 455193 89
GR Graubünden 1803 Chur 7105.2 186105 208
AG Aargau 1803 Aarau 1403.7 556229 231
TG Thurgau 1803 Frauenfeld 990.9 229882 80
TI Tessin 1803 Bellinzona 2812.5 314563 201
VD Waadt 1803 Lausanne 3212.1 631999 382
VS Wallis 1815 Sion 5224.5 281020 158
NE Neuenburg 1815 Neuchâtel 803.1 166949 62
GE Genf 1815 Genf 282.2 419254 45
JU Jura 1979 Delémont 838.6 69196 83

Tabelle: Kantone der schweizerischen Eidgenossenschaft nach offizieller Reihenfolge
spacer
Swiss Inside

Schweizerkreuz

Fussball


© 1996-2017 by SiteClick Internet Services | Impressum | Werbung | AGB | Datenschutz | Kontakt
#